Frühjahrstagung 2022 "Das Rheinland im Klimawandel"

2022 wird die NHV-Tagung in Bonn voraussichtlich als zweitägige Veranstaltung durchgeführt. Als Termin sind Freitag, der 6.5.2022, und Samstag, der 7.5.2022, vorgesehen. Dies bietet die gute Möglichkeit, neben den Vorträgen am Freitag auch gemeinsame Exkursionen am Samstag durchzuführen. Das Thema der Tagung lautet: Das Rheinland im Klimawandel.


DIE PDF ZUR EINLADUNG KÖNNEN SIE HIER HERUNTERLADEN


Wir freuen uns auf Sie!

 



 

Aktuelle Informationen NHV-Exkursionsprogramm 2022

Liebe NHV-Mitglieder, liebe Gäste,

der NHV wird 2022 eine zweitägige Frühjahrsveranstaltung mit Vorträgen und Exkursionen durchführen. Über den genauen Ablauf und die Exkursionsziele werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Viele Grüße, der Vorstand



 

Neues Decheniana-Beiheft


Neu beim NHV erschienen ist das Decheniana-Beiheft “Die Natur der Region Bonn/Rhein-Sieg”. Es kann ab sofort in der Geschäftsstelle bestellt werden und kostet 12 Euro plus 2 Euro Porto/Verpackung.

Das Decheniana-Beiheft kann ab sofort unter “Publikationen” bestellt werden.

 


 

Mitteilung des Selbstverlags des Naturhistorischen Vereins

Ab sofort erhältlich:
Inhaltsverzeichnisse aller NHV-Reihen als PDFs auf CD

Die hier angebotene CD erschließt vollständig von (1837) 1844 bis 2010 die Inhaltsverzeichnisse der fünf vom NHV in seiner Geschichte herausgegebenen Reihen. Hierfür wurden die Titel- und Inhaltsübersicht-Seiten aller Bände eingescannt und als durchsuchbare Pdfs abgespeichert. Diese Dateien sind ganz einfach mit dem universellen Adobe-Reader zu lesen. Ist ein Adobe-Reader installiert, genügt ein Doppelklick auf eine beliebige Pdf-Datei. Man kann einzelne Pdfs oder auch deren Gesamtheit nach bestimmten Autorennamen oder Stichworten (Gebiet, Taxonname etc.) durchsuchen. Es werden aber – vielleicht aus Gründen der Typographie – nicht alle Worte vom Programm sicher gefunden. Will man 100 % sicher gehen, muss man die Dateien einzeln von Hand erkunden, was aber lohnend ist, da gerade die frühen Jahrgänge der „Verhandlungen“ doch einiges Bemerkenswertes und wissenschaftlich Hochrangiges zu bieten haben. Man denke nur an die Erstpublikation des Neanderthalers. Etwas sperrig sind manche NHV-Reihen dadurch, dass sich im Laufe der Zeit ihr Titel änderte und dass in einem Band oft mehrere Teile (Verhandlungen, Korrespondenzblatt, Sitzungsberichte) mit separater Paginierung gedruckt sind. Eine genaue Übersicht über die spezifischen Verhältnisse liegt der CD bei. Das ist für eine korrekte Zitierung nicht unwichtig. Es geht um folgende fünf Reihen:


A.   Jahresberichte des botanischen Vereines am Mittel- und Niederrheine
– 5 Hefte – 1837-1841


B1. Verhandlungen des naturhistorischen Vereines der preußischen Rheinlande und Westfalens
– 90 Bände – 1844-1933 – (1. bis 90. Jahrgang bzw Bd. 1-90)


B2. Decheniana – Verhandlungen des Naturhistorischen Vereins der Rheinlande und Westfalens
– 78 Bände – 1935-2010 – (Bd. 91-163 Bd.)


C.   Sitzungsberichte (der niederrheinischen Gesellschaft für Natur- und Heilkunde)
– 33 Bände –1894-1934 (als separate Bände herausgegeben vom NHV, vorher in den Verhandlungen enthalten)


D.   Decheniana-Beihefte
– 39 Bände – 1955-2001 – Band 1-39


E.    Westdeutscher Naturwart
– 3 Bände – 1950-1954


Weiterhin wurde der CD ein Verzeichnis hinzugefügt, das 30 vollständige Bonus-Aufsätze als PDFs aus den Bereichen Botanik, Zoologie und Geologie/Palaeontologie enthält und so reichlich Anregungen zum Lesen und Erforschen der Altbestände bietet. Angeboten wird die farbig bedruckte CD mit insgesamt 252 PDFs (538 MB) im Slim-Case für 10,- € (incl. Porto und Verpackung – bei Selbstabholung in der Geschäftsstelle nur 8,- €)

 

 

Ab sofort erhältlich:
Inhaltsverzeichnisse aller NHV-Reihen als PDFs auf CD

Erinnerung an eine bessere Zeit:
Das 1944 zerstörte Museum des Naturhistorischen Vereins der Rheinlande und Westfalens im Jahre 1867 in Bonn, Maarflach 4. Ein zweiter, rechtwinkelig angebauter Flügel kam später hinzu. Zeitgenössische Lithographie.

Mehr ...